Wir verwenden Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. » Mehr Infos
Ok, zustimmen

Musterhaus wurde in Holzriegel-Bauweise in einer sonnigen Hanglage auf geologisch anspruchsvollem Gelände errichtet. Es zeichnet sich durch eine ausgefeilte Planung sowie dadurch aus, dass es dem Gelände angepaßt errichtet wurde. Außerdem wurde dem "Bauen mit der Sonne" ("Sonnenfalle") ein besonderes Augenmerk geschenkt. Im Sinne eines Niedrigenergie-Hauses wurde auch der Spruch "Im Norden keine oder kleine Fenster" bei der Planung berücksichtigt. Der Wintergarten trennt optisch und räumlich die Bereiche Wohnen und Arbeiten und wurde als Holz/Alu-Konstruktion errichtet.

Sichtdach

Die Fassaden wurden im EG verputzt und im OG mit Holz-Panellen ausgeführt. Bei den Fenstern fiel die Entscheidung natürlich auf Holz/Alu-Fenster der Firma Bayerwald. Auf der Nordseite geht die Dachstuhlkonstruktion in eine Tonnenform über; die daraus resultierende runde Ausführung der Dachlandschaft ist innen genauso wie die gesamte Dachkonstruktion sichtbar (Aufsparrendämmung). Die Dacheindeckung ist mit Bitumenschindeln aus dem Hause Villas ausgeführt. Energiekennzahl: 27 kWh/m²a

Altholz

Sichtdachkonstruktion
mit Gratspannen-Detail

Niedrigenergiehaus

Tonnendach im Treppenhaus

Wintergarten

Altholzdecke im Wohnzimmer
Brandklasse F 30

Wintergarten

Tonnengaupe
Mit Villas Bitumenschindldeckung

Holzriegelbau

Nurglastür in Altholzwand

Dachkonstruktion

Raumsparende Treppengestaltung

Holzhaus sterreich